Peer-to-Peer Training

14.03.2023
 

Studierende, die sich in ihrer Arbeit für andere Studierende engagieren, also eine Tätigkeit in einem Peer-to-Peer-Setting ausüben, führen eine anspruchsvolle und oft auch emotional belastende Tätigkeit aus. In ihrer Peer-Beratung sind sie mit den Belastungen, den emotionalen Problemen und den schwierigen Lebenssituationen ihrer Ratsuchenden konfrontiert.

Daher ist eine ausreichende Qualifizierung und Unterstützung der Peer-Beratenden besonders wichtig. Das Peer-to-Peer-Projekt beinhaltet verschiedene Angebote für Studierende zur Qualifizierung und Unterstützung. Im Angebot sind eine offene Telefonsprechstunde, verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themen und die Möglichkeit zur Supervision enthalten.

Bei Interesse schaut euch doch hier einmal alle Infos mit Ansprechpartnern an.

Eure Fachgruppe MuW